WebOS Kontakte exportieren

From WebOS Internals

Revision as of 18:36, 22 December 2011 by Yannick56 (Talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Die Anleitungen dieser Seite existieren derzeit in drei Sprachen

Australia.png USA.png Backup your contacts to Gmail
France.png Exporter et sauvegarder vos contacts dans webOS
Germany.png WebOS Kontakte exportieren

Mit der Telefonanwendung

Diese Anleitung erlaubt es eine *.vcf Datei (VCard) zu erzeugen, die alle webOS Kontakte deines Telefons enthält. Die .vcf Datei kannst du dann in einer Vielzahl von Adressbuchanwendungen importieren, oder auch direkt in deinen Googlemail Account.

  1. Öffne die Telefon App und wähle #*66632# auf GSM Telefonen (wähle ##66623# auf CDMA Telefonen) und drücke auf den grünen Telefonbutton.
  2. Klicke auf den grünen "CelleBrite Export" Button.
  3. Nachdem der "Step 1: Export File..." abgeschlossen ist, kannst du die Karte schließen (nach oben schieben).
  4. Schließe dein webOS Telefon an den PC an und wähle "USB-Laufwerk" aus.
  5. Stelle sicher, dass bei deinem Computer die Einstellung "Zeige versteckte Dateien und Verzeichnisse" aktiviert ist. Öffne das ".temp" Verzeichnis auf deinem Telefon.
  6. Im ".temp" Verzeichnis findest du die "PmMigration.vcf" Datei. Kopiere die Datei einfach auf deinen Computer.
  7. Entferne das Telefon (Hardware entfernen/auswerfen).
  8. Du kannst die Datei einfach auf deinem Computer archivieren, oder sie in deine Kontakte in einer Adressbuchanwendung deiner Wahl importieren, welche .vcf Dateien akzeptiert (z.B. Googlemail Kontakte).

Alle deine Kontakte werden exportiert, nicht nur die in deinem webOS Profil (um Duplikate in Googlemail zu entfernen nutze die Option "Duplikate finden und zusammenführen" in dem Kontaktabschnitt von Googlemail).

Alternative Version mit Homebrew App

Wenn die oben stehende Anleitung aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, ist hier ein alternativer Weg aufgezeigt, der auch ohne einen Zugriff auf das USB Laufwerk möglich ist.

Als erstes muss Preware installiert sein, sollte dies aus einem unerfindlichen Grund noch nicht der Fall sein, findest du eine Anleitung unter Application:Preware-DE. Wenn Preware installiert ist, klicke auf diesen Link um die IPK-Datei (com.abesapps.exportcontacts_1.0.0_all.ipk) herunter zu laden. Je nachdem welche Version von Preware du installiert hast und wie dein webOS Telefon eingestellt ist, öffnet sich entweder Preware direkt oder du musst das Paket selber installieren.

Sollte sich Preware nicht automatisch öffnen, dann starte Preware selber und öffne das Programmmenü und wähle "Pakete installieren". Klicke auf "Durchsuchen" wähle "Downloads" aus und klicke dann auf die Datei "com.abesapps.exportcontacts_1.0.0_all.ipk", dann klicke auf OK. Nun wird das Paket installiert.

Starte nun "Export Contacts" wie jede andere App aus dem Programmstarter. In der App sind zwei Buttons zu sehen. Klicke auf "Tap to export" und dann auf den grünen "CelleBrite Export" Button. Warte bis das Exportieren abgeschlossen ist (kann je nach Anzahl der Kontakte etwas dauern). Jetzt kannst du die Karte nach oben schieben um sie zu schließen.

In der nun wieder sichtbaren "Export Contacts" App klickst du jetzt auf "Tap to attach" um die Datei PmMigration.vcf an eine E-Mail anzuhängen. Nun kannst du dir die vcf Datei an eine deiner E-Mail Adressen schicken. Die vcf Datei kann in viele Adressbuch Anwendungen importiert werden, oder auch in Googlemail eingepflegt werden.

Personal tools
Google AdSense